Die Trinkwasseraufbereitung der Raumfahrt | Erfahrungsmedizin | QS24 Gesundheitsfernsehen

  • Home
  • Blog
  • Die Trinkwasseraufbereitung der Raumfahrt | Erfahrungsmedizin | QS24 Gesundheitsfernsehen

Der wohl bekannteste und versierteste Wasserexperte „Mister Water – alias Erich Meidert“ im Gespräch mit dem Schweizer Gesundheitsfernsehen QS24. Die Umkehrosmose, die manchmal auch Molekularfiltertechnologie genannt wird, wurde ursprünglich von der NASA für die Raumfahrt entwickelt. Es bestand die Notwendigkeit, Astronauten mit sauberem Trinkwasser zu versorgen und anfallendes Abwasser permanent zu recyceln. Es ist ein physikalisches Verfahren, das im Wasser gelöste Stoffe entfernt und somit reinstes Trinkwasser herstellt, z.B. eben in Meerwasserentsalzungsanlagen und diversen Recycling-Systemen. Dabei wird das Wasser durch eine halbdurchlässige (semipermeable) Membran gepresst, deren Poren so fein sind (0,0001 Micron), dass praktisch nur noch Wassermoleküle sie durchdringen können. Doch ist jede Anlage gleich und was gibt es beim Kauf zu beachten?

[12.01.2024]


SCHLÜSSELWÖRTER

Erich Meidert, misterwater, Raumfahrt, Trinkwasseraufbereitung


Weitere interessante Themen

Wasserqualität optimieren: Warum Wasseraufbereitung unerlässlich ist | Erfahrungsmedizin | QS24

Wasserqualität optimieren: Warum Wasseraufbereitung unerlässlich ist | Erfahrungsmedizin | QS24

Trinkwasserbelastung im Fokus: Neue Erkenntnisse vom Umweltbundesamt | Erfahrungsmedizin | QS24

Trinkwasserbelastung im Fokus: Neue Erkenntnisse vom Umweltbundesamt | Erfahrungsmedizin | QS24

Bereits 1.500 Orte in Deutschland verseucht – Das Jahrhundertgift, das wir jeden Tag zu uns nehmen!

Bereits 1.500 Orte in Deutschland verseucht – Das Jahrhundertgift, das wir jeden Tag zu uns nehmen!

Die wichtigsten Fragen zum Thema Wasserqualität | Erfahrungsmedizin | QS24 Gesundheitsfernsehen

Die wichtigsten Fragen zum Thema Wasserqualität | Erfahrungsmedizin | QS24 Gesundheitsfernsehen

WEITERE VIDEOS